Private Krankenversicherung

Private Krankenversicherung Vergleich anfordern

Kostenlos PKV-Tarife vergleichen und sparen!


Private Krankenversicherung

Private Krankenversicherung

Etwa jeder 10. deutsche ist in einer privaten Krankenversicherung versichert. Genauer gesagt: in einer privaten Krankenvollversicherung. Die Vorteile einer privaten Krankenversicherung im Vergleich zur gesetzlichen Krankenversicherung sind hier auf unseren Infoseiten im Detail erklärt.

So gibt es zum Beispiel verschiedene Voraussetzungen, die gegeben sein müssen, wenn Sie sich privat versichern möchten. Wer genau sich privat versichern darf, entnehmen Sie bitte dem Punkt Berufsgruppen der PKV.

Denn nicht für jeden ist die private Krankenversicherung geeignet.

Da die Wahl der richtigen PKV von sehr vielen Faktoren abhängt, die oft nur Experten durchschauen können, raten wir Ihnen, einen kostenlosen Vergleich zu starten. Denn Vergleichen kostet erstens nicht, und zweitens bekommen Sie von unseren Experten speziell auf Sie zugeschnittene Tarife der privaten Krankenversicherungen herausgesucht.

Sie können dazu einfach das Formular auf der rechten Seite ausfüllen. >>>>>>>>

Hier dazu eine kleine Erklärung:

Erklärung des PKV-Rechners:



Feld 1 "Berufs-Stand":
Wählen Sie hier, was auf Sie zutrifft (bsp. Arbeitnehmer, Freiberufler, usw.) Anhand Ihres Berufs-Standes kann so individueller bestimmt werden, welche PKV für Sie in Frage kommt und wie hoch der Beitrag ungefähr sein wird.

Feld 2 "Beruf":
Geben Sie hier einfach ein, wie Ihre Berufsbezeichnung ist.

Feld 3 "Ambulante Selbstbeteiligung":
Wählen Sie hier die Euro-Beträge aus, wie hoch Ihre Selbstbeteiligung (pro Kalenderjahr) sein sollte. Je höher die Selbstbeteiligung, desto niedriger der monatliche Beitrag der privaten Krankenversicherung. Eine hohe Selbstbeiligung ist vor Allem dann sinnvoll, wenn Sie bisher eher seltener Ärzte aufgesucht haben.

Feld 4 "Stationäre Behandlung":
Wählen Sie hier aus, welche Behandlung sie im Krankenhaus genießen möchten. Je besser die Behandlung, desto teurer der monatliche Beitrag.

Feld 5 "Zahnersatz":
Geben Sie hier an, zu wieviel Prozent die Kosten für Zahnersatz (Gebisse, Kronen usw.) gedeckt werden soll. Je höher die Deckung, desto höher der monatliche Beitrag.

Felder "Geschlecht" und "Geburtsdatum":
Geben Sie hier Ihr Geschlecht und Ihr Geburtsdatum (bsp: 21.12.1980) an. Geschlecht und Geburtsdatum beeinflussen den monatlichen Versicherungsbeitrag ebenfalls erheblich. Je jünger Sie in die PKV einsteigen, desto günstiger wird der Tarif.




Auf unseren Seiten finden Sie viele nützliche Infos zum Thema privat versichern. Sie können kostenlos und unverbindlich einen private Krankenversicherung Vergleich der verschiedensten Anbieter anfordern. Für diesen und auch für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier auf der Seite präsentierten Informationen übernimmt der Betreiber dieser Seite keine Haftung.
private Krankenversicherung | private Krankenversicherung Vergleich
Letzte Aktualisierung dieser Website: 12.06.2016

PKV-Vergleich: kostenlos

Feedbacks:
Rüdiger E. aus S.:
"Ich war in einer der größten Gesellschaften versichert. Dann verglich ich Tarife und habe so meinen Monatsbeitrag von 420 € auf 260 € gesenkt! Bei nahezu gleichbleibenden Leistungen!"

Charlotte A. aus D.:
"Genauso wie ich meine ganzen Sachversicherungen immer kontrolliere, vergleiche ich ab und zu auch mal die Tarife meiner privaten Krankenversicherung. Schließlich ist dies einer der größten Beiträge, die ich monatlich zu zahlen habe. Da sollen die Leistungen dann auch richtig auf mich abgestimmt sein!"

Werner Z. aus M.:
"Ohne den fundierten Vergleich wäre ich nie an gute und günstige PKV-Tarife gekommen. Gerade weil viele Anbieter mit Lock-Tarifen arbeiten..."